Anton Šibelja - Stjenka

Mitglied der Organisation TIGR, Mitglied der Befreiungsfront, Nationalhelden.

ANTON ŠIBELJA- STJENKA (Tomačevica 1914-1945 Gačnik in Gorenja Trebuša).

Begraben auf der Soldatengrabstätte in Vojščica. Er begann sich in den 30er Jahren als Mitglied der Organisation TIGR zu betätigen und wurde im Jahr 1940 im Rahmen des 2. Triester Prozess verurteilt. Im Jahr 1941 wurde er Mitglied der Befreiungsfront und begann mit Sabotageaktionen im Karst. Die bekannteste davon war der Angriff auf eine deutsche Wagenkolonne in Dovci am 2. Februar 1944. Als Kommandeur erreichte er den Rang eines Majors. Sein Name im Untergrund war Stjenka. Im Jahr 1949 wurde er zum Nationalhelden erklärt. An seinem Geburtshaus in Tomačevica befindet sich eine Gedenktafel. Seinen Namen tragen die Berghütte auf dem Trstelj und die Grundschule in Komen, vor der auch sein Denkmal steht, das das Werk von A. Sigulin ist.

GPS: 45.8166380, 13.7734450

 

Zurück zur Liste
Anton Šibelja Stjenka_01Anton Šibelja Stjenka_02Anton Šibelja Stjenka_03Komen-vas proti občiniTomačevica-pogled na vas